Oma Wichman´s Kirschstreusel

Oma Wichman´s Kirschstreusel

Sonderkulturbetrieb Wichman's Hof

500 g Weizenmehl

1Kg Wichman´s Kirschen
50 g Zucker

150 ml Schoko- Kirsch Likör
1 Priese Salz

100 ml Wasser
1 Ei

100 g Butter
60 g weiche Butter oder Margarine

100 g Zucker
25 g frische Hefe

200 g Mehl


Schokoladen-Kirschlikör und Wasser mischen, die entsteinten und gewaschenen Kirschen darin einlegen und eine Nacht ziehen lassen.
Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken, das Ei, Zucker und Salz sowie die Butter- oder Margarineflöckchen hineingeben, die Hefe darüber bröseln und alles gut vermischen. Die Kirschen abtropfen lassen und den Sud nach und nach zum Teig geben. Achtung: Nur so viel Sud hinzufügen, dass ein glatter fester Teig entsteht. Den Teig abdecken und 1/4 bis 1/2 Stunde gehen lassen. Anschließend den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die Kirschen darauf verteilen.
Für die Streusel alle Zutaten gut verkneten und mit der Hand gleichmäßig über die Kirschen zerbröseln. Den Kuchen bei 200 bis 220 Grad etwa 40 Minuten backen. Im Umluftherd verkürzt sich die Backzeit um circa zehn Minuten. Wenn die Streusel goldbraun sind, ist der Blechkuchen fertig.