Kirschkuchen aus der Provence Galette aux cerises

Kirschkuchen aus der Provence Galette aux cerises

Sonderkulturbetrieb Wichman's Hof

500 g Wichman´s Kirschen

200 g Mehl
6 EL Rum

200 ml Milch
4 Eier

150 g Butter (zerlassen)
120 g Zucker

1 Priese Salz
Puderzucker zum bestäuben

 

Kirschen entsteinen, mit Rum beträufeln und marinieren, bis alles Weitere erledigt ist.
Die Eigelb mit dem Zucker dick und schaumig schlagen, das Mehl und die Milch unterrühren. Die Kirschen mitsamt dem inzwischen entstandenen Saft sowie mit der geschmolzenen Butter (1 Löffel zum Fetten der Form zurückbehalten) in den Teig rühren. Zuletzt die mit 1 Prise Salz cremig steif geschlagenen Eiweiß unterziehen.
Den Teig in eine gefettete Spring- oder Pieform verteilen. Bei 160 Grad 35 Minuten backen, für die letzten 5 Minuten die Hitze auf 200 Grad hoch schalten, damit der Kuchen appetitlich bräunt. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.